Unser Betrieb

Die Fleischerei Hemmerling ist ein Familienunternehmen und besteht seit über 80 Jahren. 1928 gründete Franz Hemmerling mit Ehefrau Lina an der Syker Straße einen Fleischereifachbetrieb, 1967 übernahm Jürgen Hemmerling mit seiner Frau Christa das Geschäft von seinen Eltern.

Mit Sohn Frank Hemmerling ist seit dem Jahr 2000 die dritte Generation in der Geschäftsführung tätig. Vater und Sohn führen den Betrieb heute gemeinsam.

Am Firmenstammsitz an der Syker Strasse 119 wurde aus der kleinen Fleischerei ein renommiertes Ladengeschäft mit einem angeschlossenen modernen Produktionsbetrieb nach EU-Richtlinien und je zwei Filialen in Delmenhorst und Bremen. Die Fleischerei Hemmerling beliefert außerdem Großküchen, Restaurants und Hotels und betreibt einen Partyservice.

Die Qualität der Erzeugnisse wird gewährleistet durch die konsequente Einhaltung von Hygienestandards und die strenge Eingangskontrolle der angelieferten Frischware. Im Rahmen der freiwilligen Selbstkontrolle überprüft das Laboratorium für Bakteriologie und Lebensmittelhygiene Hannover die Erzeugnisse des Betriebes auf Zusammensetzung und Geschmack. Das Qualitäts-Zertifikat bescheinigt die einwandfreie Beschaffenheit und die Einhaltung lebensmittelrechtlicher Vorschriften.

Zahlreiche Produkte wurden wiederholt im jährlichen bundesweiten Wettbewerb mit Bestnoten ausgezeichnet: So wurde z.B. die Kalbfleisch-Leberwurst nach überliefertem Familienrezept mehrfach DLG- und CMA- prämiert.

Chronik

1928
Franz und Lina Hemmerling eröffnen in der Syker Strasse 119 eine Fleischerei.

1951
Das Ladengeschäft wird erweitert und modernisiert.

1967
Jürgen Hemmerling übernimmt mit seiner Frau Christa das Geschäft von seinen Eltern.

1985
Die Betriebsräume werden erweitert.

1990
Frank Hemmerling beginnt im elterlichen Unternehmen, wird 1993 Fleischermeister und Betriebswirt mit Diplom.

2000
Die Firma wird in eine OHG umgewandelt, Geschäftsführer sind Jürgen und Frank Hemmerling.

2007
Das Ladengeschäft an der Syker Strasse wird komplett neu gestaltet.

2010
Die Produktionsstätte an der Syker Strasse wird erweitert und modernisiert.